Eran Riklis am Locarno festival del film 2010

The Mission of the Human Ressource Manager (2010)

Der neue Film des israelischen Regisseurs Eran Riklis „The Mission of the Human Ressource Manager“ wird beim diesjährigen Filmfestival in Locarno am 10. August 2010 auf der Piazza Grande gezeigt.

Zum Film: Der Personalchef der grössten Jerusalemer Bäckerei steckt in Schwierigkeiten. Er lebt von seiner Frau getrennt, hat ein distanziertes Verhältnis zu seiner Tochter und einen Job, den er hasst. Als eine ausländische Mitarbeiterin bei einem Selbstmordanschlag getötet wird und niemand Anspruch auf ihren Leichnam erhebt, wird die Bäckerei der Unmenschlichkeit und Gleichgültigkeit beschuldigt. Er wird auf eine Mission entsandt, die Sache in Ordnung zu bringen. Damit bricht er auf eine komplexe Reise auf, die in den Strassen Jerusalems beginnt und in einem post-sowjetischen Land weitergeht. Der Personalchef findet sich selbst als Anführer eines Leichenzuges im Heimatdorf der Frau wieder, zum dem ihr rebellischer Sohn, ein lästiger Journalisten, einem schrulliger Konsul, ein ausgedienter Fahrer und der Sarg gehören.

Der Film basiert auf dem Roman „Die Passion des Personalbeauftragten“ von A.B. Jehoschua.

Locarno Festival del Film

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: