Locarno: Preisverleihung an Menahem Golan

Der Premio Raimondo Rezzonico 2010 für den Best Independent Producer wird an Menahem Golan vergeben, israelischer Filmemacher, Produzent und Co-Gründer zusammen mit seinem Cousin Yoram Globus des Cannon Unternehmens. Zwischen Israel und Hollywood, England und Italy pendelnd, hat dieser kühne und grossartige Mogul seinen extravaganten und legendären Eindruck auf den 80er Jahre hinterlassen.
Während dieser zehn Jahre produzierte er eine Vielzahl von B-Movies und Action-Filmen, aber auch grosse zeitgenössische Autorenfilme von John Cassavetes (Love Streams), Robert Altman (Fool for Love) über  Barbet Schroeder (Barfly), bis Andrei Konchalovski (Runaway Train) und Jean- Luc Godard (King Lear). 
Zurück in Israel arbeitet Menahem Golan weiter als Filmemacher und immer an neuen Projekten.

The Preisverleihung findet auf der Piazza Grande  am 12. August um 21:30h statt.

Öffentliches Gespräch mit Menahem Golan: 13. August um 9:30 im Forum.

Zu Ehren von Menahem Golan werden folgende gezeigt:

Love Streams, by John Cassavetes (1984)
Operation Thunderbold – Mivtsa Yonatan, by Menahem Golan (1977)
Runaway Train, by Andrej Konchalovski (1985)
The Magician of Lublin, by Menahem Golan (1979)

(Quelle: Festival del film Locarno)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: