100 Jahre Kibbutz

Ein weltweites Netzwerk für Generationen von Volontären in Israel

Anlässlich der 100-Jahrfeier des Kibbutz, hat die Kibbutz-Bewegung ein weltweites Netzwerk initiiert, welches Generationen von ehemaligen Volontären in Israel wieder zusammenbringen soll.

Die ersten Volontöre kamen vor 43 Jahren nach Israel.

Nach Angaben der Kibbutz-Bewegung entstand das Volontär-Programm aus der Initiative junger jüdischer Menschen, die damit ihre Unterstützung für Israel zum Ausdruck bringen wollten. Einige 350.000 Volontäre blieben einige Monate in Israel und arbeiteten in einem Kibbutz. Die meisten Volontäre kamen aus England (50.000), Südafrika ( 30.000), Schweden (25.000)  und Dänemark (20.000) und Deutschland  (15.000).

Weitere 200.000 Volontäre kamen aus 45 verschiedenen Ländern aus der ganzen Welt. Von all diesen Volontären wurden 1.250 Vollmitglied in einem Kibbutz.

Das Ziel dieses Volontär-Programms, so Aya Sagi aus dem Kibbutz Tzora und Direktorin des Volontär Programm der Kibbutzim , ist, Kontakte mit den Volontären von einst, die nach Israel kamen, den Kibbutz erlebt haben, in ihre Heimat zurückkehrten oder in Israel blieben zu erneuern und wiederaufleben zu lassen.  Das Kontakt-Netzwerk soll die ehemaligen Volontäre über die Shavua Israel  (Israel Woche) und Shavua Kibbutz (Kibbutz Woche) informieren, das sind eine Reihe von Veranstaltungen, welche im November an verschiedenen Orten Europas stattfinden.

Die Anmeldung und Registrierung erfolgt via website der Kibbutz Bewegung:   www.kibbutz.org.il/volunteers

Facebook: Kibbutz Volunteers

100 Jahre Kibbutz: http://www.kibbutzvol.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: